News-Info




Kellerderby Letzter gegen Vorletzter


 

Bezirksliga: SV Gescher will die rote Laterne an den RC Borken-Hoxfeld weitergeben: Kellerderby Letzter gegen Vorletzter

Matthias Efsing, Kapitän und Abwehrchef beim Bezirksligisten SV Gescher. Foto: Ulrich Hörnemann


Gescher (uh). Das Kellerderby steigt am Ahauser Damm: Das Bezirksliga-Schlusslicht SV Gescher trifft auf den Vorletzten RC Borken-Hoxfeld. Ein Sieg ist Pflicht. Wenn nicht jetzt, wann dann? „Das sag’ ich mir auch jede Woche“, antwortet Trainer Frank Schulz, der einen Wunsch hat: „Wir wollen den Gegner in der Tabelle überholen. Das ist möglich.“

Von Ulrich Hörnemann

Aber Vorsicht: Die Gäste sind im Aufwind! „Ja“, bestätigt Schulz, „sie haben sich anscheinend gefangen und die beiden letzten Spiele gewonnen.“

Außerdem plagen ihn die altbekannten Personalsorgen. Nils Epping und sein Co-Trainer Niklas Segbers sind verletzt. Robin Dünne ist gesperrt. Andere wie Alex Prozmann konnten nur einmal trainieren. Original-Ton Schulz: „Das ist natürlich keine gute Vorbereitung auf eine so wichtige Partie.“ 

Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Gescher, Druckerei Kersten Sportpark, Kunstrasen, Ahauser Damm

 

Quelle: azonline.de



verfasst am 07.10.17 (Bereich Fußball)






« Zurück
Links zu anderen Seiten
www.heimspiel-online.de
www.flvw-kreis-1.de
Saller

Termine
kein Termin vorhanden

» weitere

 
 
 News-Suche
 


WFLV Widget