News-Archiv Selbstverteidigung




Suche

1 2 3 4 »
Einträge: 31

 

Jiu Jitsu Kämpfer in Emden sehr erfolgreich.


jiujitsu_emden_2017_450


Am 03. Dezember fand in Emden der jährliche Fudochi Cup statt. Neben dem Trainer der Kampfsportabteilung Nedeljko Lokhorst und seinen Söhnen Alex und Maik, nahmen weitere junge Kämpfer des SV Gescher sehr erfolgreich am Wettkampf teil. Ein junges Team hatte sich am frühen Sonntag auf den Weg nach Emden gemacht um erste Erfahrungen bei Meisterschaften zu sammeln. Der Trainer Nedeljko Lokhorst und sein Sohn Alex hatten die Jungs in den letzten Wochen sehr gut und intensiv vorbereitet.

 

Folgende Erfolge konnte der SV Gescher verzeichnen:

offene Herrenklasse, ging an die Familie Lokhorst, 1. Platz Nedeljko Lokhorst, 2. Platz Alex Lokhorst, 3. Platz Maik Lokhorst.

 

Ein weiterer erster Platz ging an Anton Schweisfurth, Klasse bis 53 kg. Mit einem 7:1 Ergebnis überraschte Anton im ersten Kampf der Meisterschaft seine Gegner und holte danach einen weiteren Sieg. Die Siegesserie riss nicht ab, weitere gute Platzierungen konnten erkämpft werden: Jona Keizers Platz 2. und Jan Nielen Platz 3 in der Klasse bis 66 kg. In der Klasse bis 52 kg. hat Luka Schmutzler Platz 2. und Linus Tenkamp Platz 3. errungen. Die jüngsten Teilnehmer Mika Schweisfurth und Mattis Beeke mit 10 Jahren, holten in der Klasse 43 kg. den zweiten und dritten Platz.

 

Das gesamte Team von Nedeljko Lokhorst, mit den Neu-Zugängen Jan Nielen, Jona Keizers und Linus Tenkamp haben bei der Meisterschaft überzeugt. Ein toller Erfolg und Ergebnis der wertvollen Trainerarbeit.

 

Am Ende der Meisterschaft gab es noch eine überraschende Auszeichnung. Der SV Gescher und somit Nedeljko Lokhorst wurde bei der Meisterschaft für die Unterstützung innerhalb des IMAF Verbandes mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Der Wettkampf  wurde kurzfristig von Nicole Beeke im Bereich erste Hilfe unterstützt, dafür sagt der SV Gescher herzlichen Dank.

Interessenten, die sich der Kampfsportabteilung anschließen möchten, sind herzlich eingeladen zu den in Kürze wieder angebotenen Schnuppertrainingstagen oder zu den offiziellen Trainingstagen der Kampfsportabteilung: Kinder und Jugendliche an den Samstagnachmittagen von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Erwachsene, sowohl Männer als auch Frauen, montags abends von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Das Training findet in der neuen Turnhalle an der von-Galen-Schule statt.



verfasst am 08.12.17



 

bestandene Prüfungen


Am 3.6.17 haben Nedeljko, Alex und Maik die Prüfungen bestanden und alle einen Dan-Titel erlangt.
Nedeljko wurde eine Urkunde aus Japan überreicht für die besten Techniken im Ju-Jutsu.

 

 

nl_1_dan_nihon_juju

 

nl_1_dan_nihon_taju

 

nl_renshi_jiu-jitsu



verfasst am 12.06.17



 

Kickboxer des SV Gescher erkämpfen 3 Meistertitel bei den Deutschen Meisterschaften in Hannove


Zum zweiten Mal starteten Mitglieder der Kickboxabteilung des SV Gescher bei den Deutschen Meisterschaften Anfang Mai in Hannover.

Unter Leitung des Trainers und ehemaligen Europameisters Kanli Rahim starteten:

Lisann Göknur, Sebastian Grzesiak, Murat el Cahib und Steffen Flinkert.

Unterstützt wurden sie von Klubkameraden des SV Gescher, Pascal Schlüter und Benny Grabowski, die die Kämpfer als Betreuer nach Hannover begleiteten.

Trainer Kanli Rahim hatte seine Truppe mehrere Wochen durch intensives Training auf die Meisterschaften vorbereitet, und so war es nicht verwunderlich, dass auch in diesem Jahr wieder glänzende Ergebnisse erzielt wurden. Insgesamt konnten 3 Deutsche Meisterschaften und ein 2. Platz erkämpft werden. Trainer Kanli Rahim konnte zu Rechte stolz auf seine Truppe sein, die für die Zukunft noch einiges erwarten lässt.

Zur wohlverdiente Siegesfeier trafen sich alle Teilnehmer im Restaurant „Cenario“ in Stadtlohn. Inhaber Can Hadraj gratulierte dem erfolgreichen Team mit den besten Wünschen für die weitere sportliche Zukunft.

Für Interessenten, die sich der Kickbox - Abteilung anschließen möchten, hier die Trainingszeiten: Montags von 17.00 Uhr bis 18.15 Uhr, Freitags von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr, Samstags von 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr, jeweils in den Kursräumen des SV Gescher im Fitness-Studio STAR-GYM in der Daimlerstraße 8.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des SV Gescher in der Hauptstr. 31 in Gescher zu den bekannten Öffnungszeiten oder unter Telefon: 9555174.

 

kickboxer_2017_450.

Auf dem Foto: von links nach rechts:

Steffen Flinkert, Murat el Cahib, Kanli Rahim, Sebastian Grzesiak,

vorne: Lisann Göknur



verfasst am 06.06.17



 

Kampfsportler mit erfolgreichem Prüfungsabschluss


Im März 2017 war der Generalsekretär der IMAF (International Martial Arts Federation) Herr Olaf Dresemann zur Durchführung eines Seminars und gleichzeitiger Prüfungsabnahme in Gescher. Alle Teilnehmer des SV Gescher haben die Prüfung erfolgreich abgeschlossen und die entsprechenden Urkunden erhalten.

 

img-20170312-wa0005_450

 

Weitere Prüfungen  und Seminare mit Herrn Dresemann werden folgen.

Trainer Nedeljko Lokhorst und sein Sohn Alex werden in Kürze zur Prüfung für den 1. Dan im Nihon Jutsu und Tai Jutsu zugelassen.

Nedeljko Lokhorst selbst ist seit 11 Jahren Mitglied im Verband IMAF und besitzt alle Prüfungslizenzen und die Dojo-Lizenz.

Interessenten, die sich der Kampfsportabteilung anschließen möchten sind herzlich eingeladen zu den Trainingsterminen.

Jugendliche und Schüler, Samstagnachmittags ab 16.00 Uhr, Erwachsene Montagabends in der Zeit von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

 



verfasst am 12.04.17



 

Kampfsportabteilung erfolgreich in Emden gestartet


SV Gescher Kampfsportabteilung erfolgreich in Emden gestartet

Alex und Maik Nedeljko mit besten Platzierungen

 

Anfang Dezember fand in Emden ein Turnier um den Fuji -Cup unter starker internationaler Beteiligung statt. Teilnehmer aus England, Irland Belgien, Niederlande, Schweden und Polen kämpften um die gehrten Pokale und Auszeichnungen.

Auch der Trainer der Kampfsportabteilung des SV Gescher, Nedeljko Lokhorst mit seinen Söhnen Alex und Maik nahmen an diesem internationalen Turnier teil, und das mit herausragenden Erfolgen. Maik Nedeljko startete im Alter von 17 Jahren bereits in der Herrenklasse bis 94 Kilo und konnte diesen Wettbewerb sogar mit dem Turniersieg beenden. Alex Nedeljko startete in der offenen Herrenklasse und belegte hier den 2. Platz. Diese tollen Erfolge unterstreichen die gute Trainerarbeit von Nedeljko Lokhorst, der bei der Trainingsarbeit schon sehr intensiv von seinen beiden Söhnen unterstützt wird. Nedeljko Lokhorst selbst war als Kampfrichter bei diesem Turnier aktiv und hat für seine Tätigkeit von der Internationalen Föderation Europa eine Ehrenurkunde erhalten.

Im Jahr 2017 wird der SV Gescher mit mehreren Nachwuchskämpfern bei der Europameisterschaft in Schweden starten. Geplant wird ebenfalls die Durchführung eines großen Turniers durch die Kampfsportabteilung des SV Gescher.

Interessenten, die sich der Kampfsportabteilung anschließen möchten, sind herzlich eingeladen zu den in Kürze wieder angebotenen Schnuppertrainingstagen oder zu den offiziellen Trainingstagen der Kampfsportabteilung: Kinder und Jugendliche an den Samstagnachmittagen von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Erwachsene, sowohl Männer als auch Frauen, montags Abends von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Das Trainings findet statt in der neuen Turnhalle an der von-Galen-Schule.

 

 fuji_cup_emden_2017_450

Auf dem Foto:
links stehend: Alex Lokhorst.
knieend: Nedeljko Lokhorst
rechts stehend: Maik Lokhorst


verfasst am 05.01.17



 

Bilder der Kampsportabteilung


11-2016_1

 

11-2016_2

 

11-2016_3

 

11-2016_4

 

11-2016_5

 

11-2016_6

 

11-2016_7

 

11-2016_8

 

 



verfasst am 25.11.16



 

Gürtelprüfung erfolgreich gemeistert


Sieben Judokas des SV Gescher nahmen jetzt an der Gürtelprüfung zum nächsthöheren Gürtel teil.

Dies waren zum Weiß - Gelbe Gürtel : Max Heisterkamp, Stella korff, Linus Korff, Dennis Schellerhof, Lea Wilmers und Leonard Höwing. Zum Gelben Gürtel wurde Luis Wies geprüft.

Geprüft wurden die Fächer Falltechnik, Grundform der Bodentechniken, Anwendungsaufgabe im Stand sowie im Boden und das Randori. Der Gelbe Gürtel gilt als Vorraussetzung zur Teilnahme an offizellen Judo- Turnieren. Vorbereitet wurden die Judokas durch Ulrich Hosnik und Siegfried Ganenz. Ein Dank galt auch Michel Menkehorst, der sich als Prüfungspartner zur Verfugung gestellt hatte. Die Teilnahme am Sondertraining für die Gürtelprüfung war Pflicht für die Prüflinge.

Prüfer war Siegfried Ganenz. Neueinsteiger sind bei den Judokas willkommen. Die Trainingszeiten sind jeweils Dienstags. Die erste Gruppe umfasst die Altersstufe von 6 bis 13 Jahren. Das Training für diese Gruppe ist von 16.45  bis 18.15 Uhr. In der zweiten Gruppe trainieren die 14 Jährigen und älter ebenfalls am Diesntag. Von 18.15 bis 19.30 Uhr 

 

guertelpruefung_2016_450



verfasst am 17.07.16



 

Kickboxer des SV Gescher sehr erfolgreich


 

 

 

Medaillenflut bei den Internationalen Deutsche Meisterschaften

 

Erstmals starteten Mitglieder der Abteilung Kickboxen des SV Gescher bei einer Internationalen Deutschen Meisterschaft am 7. Mai in Hannover.

6 Sportler starteten in unterschiedlichen Klassen, alle konnten sich für das Siegertreppchen qualifizieren, gleich 5 Sportler errangen den Titel Internationale Deutsche Meister.

Trainer Kanli Rahim hatte seine Truppe mehrere Wochen durch intensives Training auf die Meisterschaften vorbereitet, und so starteten die Teilnehmer aus Gescher, Aktive und zahlreiche Begleiter, zuversichtlich nach Hannover.

Zur Überraschung aller und unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer des Turniers kämpften sich die Aktiven des SV Gescher in die Medaillenränge.

 

Folgende hervorragende Platzierungen in den einzelnen Gewichtsklassen wurden erzielt:

Daniel Atanasov Internationaler Deutscher Meister

Malte Alempic, Internationaler Deutscher Meister

Lutz Schäfer, Internationaler Deutscher Meister

Paul Grabowski, Internationaler Deutscher Meister

Gregor Bargen, Internationaler Deutscher Meister

Benedikt Grabowski, 2. Platz bei den Internationalen Meisterschaften.

 

Eine Auszeichnung als erfolgreichste Kickboxmannschaft war dann der krönende Abschluss der Siegerehrungen. Trainer Kanli Rahim konnte zu Rechte stolz auf seine Truppe sein, die für die Zukunft noch einiges erwarten lässt.

 

Für Interessenten, die sich der Kickbox - Abteilung anschließen möchten, hier die Trainingszeiten: Montags von 17.00 Uhr bis 18.15 Uhr, Freitags von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr, Samstags von 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr, jeweils in den Kursräumen des SV Gescher im Fitness-Studio STAR-GYM in der Daimlerstraße 8.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des SV Gescher in der Hauptstr. 31 in Gescher zu den bekannten Öffnungszeiten oder unter Telefon: 9555174.

 

sv_kickboxer_intern_deutsche_meisterschaften_2016_450


Auf dem Foto: von links nach rechts:

Daniel Atanasov,  Malte Alempic, Benedikt Grabowski. Trainer Kanli Rahim,  Lutz Schäfer,  Paul Grabowski,  Gregor Bargen

 

 

sv_kickboxer_intern_deutsche_meisterschaften_2016_2 sv_kickboxer_intern_deutsche_meisterschaften_2016_3 sv_kickboxer_intern_deutsche_meisterschaften_2016_4



verfasst am 23.05.16



 

SV Kampfsportler erfolgreich bei internationalem Turnier


Am 23. April nahmen Mitglieder der Kampfsportabteilung des SV Gescher sehr erfolgreich an einer internationalen Meisterschaft des Verbandes IMAF in Schoortens (Niedersachsen) teil. Insgesamt starteten hier 170 Teilnehmer.

 

In den einzelnen Altersklasse belegten die Aktiven des SV Gescher folgende hervorragende Plätze:

Maik Lokhorst 1. Platz. Er gewann alle Kämpfe durch technischen KO.

Johannes Buckting: 1. Platz, Gianluca Trovato 1. Platz, Anton Schweisfurth: 2. Platz,

Luca Schmutzler: 3. Platz, Alex Lokhorst 3. Platz.

Im Gruppenkampf belegten Gianluca Trovato, Anton Schweisfurth und Johannes Buckting ebenfalls den 1. Platz. Trainer Nedeljko Lokhorst fungierte als Kampfrichter und erhielt für seine guten Leistungen ebenfalls eine Auszeichnung des Verbandes.

Die noch junge Abteilung des SV Gescher freut sich über das tolle Abschneiden seiner Aktiven bei diesem internationalen Turnier.

 

 

sv-kampfsportler_intern_meisterschaft_2016_450

Auf dem Foto von links nach rechts:

hintere Reihe: Richard Schmutzler, Nedeljko Lokhorst, Maik Lokhorst,Alex Lokhorst, Johannes Buckting

vordere Reihe: Gianluca Trovato, Luca Schmutzler,Anton Schweisfurth,

 



verfasst am 18.05.16



 

Kickboxer vor erster großer Herausforderung


Eine sehr gute Entwicklung verzeichnet die Kickbox - Abteilung des SV Gescher.

Seit 14 Monaten trainieren mittlerweile über 30 Sportler an 3 Trainingsterminen in den Kursräumen des SV Gescher an der Daimlerstraße.

Nun stehen die leistungsstärksten Mitglieder der Abteilung vor ihrer ersten Bewährungsprobe. Am 7. Mai müssen sie bei einer internationalen Meisterschaft in Hannover ihre Leistungsstärke beweisen. Unter der Leitung von Kanli Rahim, selbst ehemaliger Kickbox -Europameister, absolvieren die Sportler ein intensives Vorbereitungsprogramm, um bei der ersten Teilnahme an einer internationalen Meisterschaft den SV Gescher würdig zu vertreten. Unterstützt wird die Abteilung von Skandar Hadraj, Inhaber der Pizzeria Ciao Ciao in Gescher, bei den ersten Schritten zu einer leistungsstarken Kickbox - Gruppe.

Für Interessenten, die sich der Kickbox - Abteilung anschließen möchten, hier die Trainingszeiten: Montags von 17.00 Uhr bis 18.15 Uhr, Freitags von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr, Samstags von 16.00 Uhr bis 17.15 Uhr, jeweils in den Kursräumen des SV Gescher im Fitness-Studio STAR-GYM in der Daimlerstraße 8.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des SV Gescher in der Hauptstr. 31 in Gescher zu den bekannten Öffnungszeiten oder unter Telefon: 9555174.

 

 

 

 kickboxer_2016_450

Auf dem Bild von links nach rechts:

Paul Grabowski, Gregor Bargen, Sponsor Skandar Hadraj, Trainer Kanli Rahim, Malte Alempic, Daniel Atanasov, Lutz Schäfer und Benedikt Grabowski.



verfasst am 02.05.16



 


1 2 3 4 »
Einträge: 31
Termine
kein Termin vorhanden

» weitere

 
 
 News-Suche